SYR Sasserath

SYR: 3200

Die Heizungswasserenthärtung 3200 liefert Weichwasser für Heizungsanlagen nach VDI-Richtlinie 2035/I und schützt vor Kalkablagerungen, die zu verschiedenen Funktionsstörungen und Schäden führen können. Grund hierfür ist die ständige Verkleinerung der Wärmeübertragungsflächen.

SYR: Füllcombi

Die FüllCombi BA verhindert Rückdrücken, Rückfließen und Rücksaugen von Heizungswasser in das Trinkwassernetz. Der integrierte Systemtrenner BA ermöglicht nach DIN EN 1717 eine feste Verbindung zwischen Heizungsanlage und Trinkwasserinstallation.

SYR: Drufi

Das System Drufi bietet perfekte Lösungen in der Hauseingangsinstallation: Verlässliche Sicherheit beim Wasserdruck. Sauberes Wasser ohne Schmutzpartikel. Reduzierter Wasserverbrauch durch individuell einstellbaren Spardruck. Schnelle Montage und perfekter Wartungskomfort.

SYR: Schwarm-Intelligenz

Rund 1,4 Mio. Leitungswasserschäden entstehen jährlich und verursachen dabei Kosten in Milliardenhöhe. Auch Großobjekte haben mit den Folgen zu kämpfen. Dafür bietet SYR ein revolutionäres Konzept: die internetgestützte Schwarm-Intelligenz (ISI). In einem Objekt sind dabei mehrere Leckageschutzarmaturen miteinander via Server verbunden und sichern das Gebäude gegen Wasserschäden.

SYR: Safe-T

Der Safe-T Leckageschutz überwacht mit modernster Elektronik im Sekundentakt den aktuellen Wasserkonsum. Registriert die sensible Messeinheit eine ungewöhnliche hohe Entnahme oder werden die vorab individuell einprogrammierten Verbrauchswerte überschritten, sperrt der Safe-T umgehend das gesamte Leitungssystem ab. Die Folgen von Wasserschäden werden so minimiert.