Wohnungsstation FlatConnect

Die Wohnungsstation Roth FlatConnect regelt die Wärmeabgabe für die Raumheizung und Trinkwassererwärmung in den einzelnen Wohnungen eines Mehrfamilienhauses – in Neubau und Modernisierung. Das aktuelle Programm der Roth FlatConnect Wohnungsstationen umfasst zwei Leistungsstufen mit Zapfraten für Trinkwarmwasser von 15 und 20 Liter pro Minute. Sie eignen sich für Wohnungen bis 100 Quadratmeter Wohnfläche und einem Wärmebedarf von bis zu 8 Kilowatt. 

EnergyLogic Touchline S

Mit der Touchline S von Roth können Flächenheizungen Raumweise geregelt werden.

Roth Information Assistant RIA

Der Roth Information Assistant (RIA) liefert vor Ort auf der Baustelle alle Informationen zu den Flächenheiz- oder Kühlsystemen von Roth.