Automatischer Hydraulischer Abgleich

Der Hydraulische Abgleich sorgt für einen energieeffizienten Betrieb von Heizungs- und Kühlanlagen. Den Hydraulischen Abgleich und damit eine optimale Wasserverteilung im System erreicht man z.B. über voreinstellbare Thermostatventile, die für den notwendigen Volumenstrom zum Heizkörper sorgen. Die neue Oventrop „Q-Tech" ermöglicht die Volumenstromanpassung auf die jeweiligen Verbraucher ganz einfach - ohne aufwendige Berechnungen von Voreinstellwerten.

Aquastrom K

Oventrop Aquastrom K ist ein einstellbares Geradsitzventil für den hydraulischen Abgleich in Kaltwasser-Zirkulationsanlagen – mit Isolierschale zur Vermeidung von Kondenswasserbildung.

Unidis

Unidis von Oventrop ist ein Flächenheizungssystem mit dezentraler Verteilung. Vor- und Rücklauf werden direkt auf dem Rohfußboden verlegt, ein Verteiler wird daher nicht benötigt.