Ecodan Kaskade plus CO2-Heißwasser-Wärmepumpe

Im Ecodan System von Mitsubishi Electric können bis zu sechs Wärmepumpen standardmäßig zu einer Kaskade zusammengeschaltet werden. Ein Kaskaden-Masterregler errechnet in Abhängigkeit der Leistungsaufnahme der Außengeräte, der momentanen Heizleistung und der Außentemperatur den maximal erreichbaren Coeffecient of Performance (Max-COP) und regelt die Anlage entsprechend. Die Kaskaden erreichen Heizleistungen von bis zu 138 kW. Dadurch lassen sich die Luft/Wasser-Wärmepumpen auch in Immobilien mit großem Wärmebedarf, zum Beispiel in Mehrfamilienhäusern, Bürogebäuden oder Hotels einsetzen. Bei einem noch höheren Wärmebedarf können mehrere Kaskaden im gleichen Objekt eingesetzt werden.

Lösungswelten Compact-Business und Industrial Solutions

Mitsubishi-Electric bietet eine breite Produktpalette zur Beheizung oder Kühlung von Gebäuden mit erneuerbaren Energieen. Der Hersteller bietet dabei zahlreiche Lösungen sowohl für Wohngebäude, Gewerbeimmobilien als auch industrielle Anwendungen. Für aktuelle Herausforderungen wie Digitalisierung und umweltfreudliche Kältemittel sieht sich das Unternehmen gut gerüstet.

Dezentrale Lüftungsgeräte und eine Luft/Wasser-Wärmepumpe

Die Zusammenführung der Wärmepumpe mit den Lüftungsgeräten von Mitsubishi Electric soll optimale Wohnbedingungen schaffen.