WGB-M EVO Gas-Brennwertkessel

Mit dem neuen WGB-M EVO verbinden sich Heizleistungen von 2,9 bis 20 kW mit einem Plus an Anschlussmöglichkeiten. Dank eines zusätzlich integrierten Mischerheizkreises soll Wärme noch effizienter, schneller und wirtschaftlicher in Betrieb genommen werden - und das auf kleinstem Raum.

Digital Regeln und Inbetrieb nehmen

Brötje präsentiert die neue Regelungsplattform IWR. Damit steigt der Bedienkomfort, und auch die Vernetzung verschiedener Komponenten zu einem Hybrid-System wird erleichtert. Dank der Brötje Start App wird zudem die Inbetriebnahme erleichtert.

https://www.broetje.de/de/

Update für WGB und Vorbereitung für den hybriden Betrieb

BRÖTJE hat seinem WGB Gas-Brennwertwandkesseln ein umfassendes Update spendiert. Die neuen WGB.1 Geräte besitzen ein optimiertes Wärmetauscherkonzept, arbeiten sparsamer und sind noch benutzerfreundlicher. Bei Montagefreundlichkeit, Wartung und Inbetriebnahme gibt es ebenfalls Verbesserungen. Dank eines Hybridkits ist das Gerät auch für einen Betrieb mit einer Wärmepumpe geeignet.

https://www.broetje.de/de/produkte/gasheizung