Kermi x-net connect Montagevideo

x-net connect vermindert effizient die unerwünschte Wärmeabgabe der durchlaufenden Zuleitungen und ermöglicht gleichzeitig die Verlegung eines vollflächigen eigenen Heizkreises auf seiner Gesamtfläche. Somit kann die gemäß EnEV vorgeschriebene Einzelraumregelung für Räume mit mehr als 6 m² Nutzfläche realisiert werden, auch im Aufstellraum des Fußbodenheizungsverteilers bzw. im Durchgangsraum.

Montagevideo Bohrkonsole für Flachheizkörper

Montage des Kermi Flachheizkörper mittels bewährter Bohrkonsole. Flexibler Wandabstand zwischen 34 und 50 mm möglich. Ideal zur Anwendung in der Renovierung. Geeignet für alle Typen, Höhen und Längen aus dem umfänglichen Baugrößenspektrum der Kermi Flachheizkörper. Erfüllt die Anforderungen gem. VDI 6036, Anforderungsklasse II.

x-well D13 Pendellüfter –Laibungsvariante

Als kontrollierte, dezentrale Lüftungslösung mit Funktechnologie lässt sich der neue x-well D13 Pendellüfter einfach planen und montieren. Die Besonderheit: Die Lüftungsgeräte müssen nicht aufwendig miteinander verdrahtet bzw. verkabelt werden – denn die jeweils im Pendelprinzip korrespondierenden Lüfter kommunizieren per Funk.