Fonterra von Viega

Die Planung einer Fußbodenheizung beginnt bereits mit der Standortbestimmung des Verteilers, der in der Regel im Flur eingebaut wird. Von dort aus werden alle Räume der Wohnung mit Wärme versorgt. Da die Zuleitungen in ihrer Wärmeabgabe aber nicht reduziert werden können, wird der Flur häufig über den Bedarf hinaus aufgeheizt. Es entsteht ein sogenannter „überhitzter Transferraum“. Um solchen Problemen vorzubeugen, hat Viega eine Lösung entwickelt, die es ermöglicht, die Wärmeabgabe um bis zu 85% zu reduzieren: Mit Fonterra!

Digitalisierung, Cloud und iSolutions

Grundfos hat das Konzept der iSolutions entwickelt: Pumpenhydraulik, Antriebstechnik, Sensoren, MSR-Technik sowie spezifische Software sind aufeinander abgestimmt

Urinal Hybrimatic Fino

Das Urinal Hybrimatic Fino von Delabie ist ein wandhängendes Einzelurinal mit Hybrid-Spülsystem. Es funktioniert berührungslos und verspricht minimalen Wasserbrauch bei der Spülung.