Fonterra von Viega

Die Planung einer Fußbodenheizung beginnt bereits mit der Standortbestimmung des Verteilers, der in der Regel im Flur eingebaut wird. Von dort aus werden alle Räume der Wohnung mit Wärme versorgt. Da die Zuleitungen in ihrer Wärmeabgabe aber nicht reduziert werden können, wird der Flur häufig über den Bedarf hinaus aufgeheizt. Es entsteht ein sogenannter „überhitzter Transferraum“. Um solchen Problemen vorzubeugen, hat Viega eine Lösung entwickelt, die es ermöglicht, die Wärmeabgabe um bis zu 85% zu reduzieren: Mit Fonterra!

Betätigungsplatte Sigma 50

Durch die Kombination von verschiedenen Oberflächen und metallischen Akzenten soll mit der Betätigungsplatte Sigma 50 von Geberit eine Vielzahl von Designvarianten realisierbar werden.

HANSACARE

Hansa setzt auf das moderne Generationenbad. Das Unternehmen empfiehlt dafür zum Beispiel speziell entwickelte Waschtischarmaturen, wie den neuen Modellen der Armaturenserie HANSACARE.