Wilo

Wilo: Hocheffizienz-Trockenläuferpumpe Stratos Giga

Einfach, kompakt, effizient: Als erste Hocheffizienz-Trockenläuferpumpe arbeitet die Wilo-Stratos Giga zuverlässig bei minimalem Aufwand. Gegenüber herkömmlichen ungeregelten Pumpen spart sie bis zu 70 % Energie -- pro Pumpe und Jahr entspricht das bis zu acht Tonnen CO2.

Wilo: Miniaturpumpe Heatfixx

Mit Heatfixx bietet Wilo eine praktische Ergänzung zur Umwälzpumpe an, die ohne großen Montage- oder Kostenaufwand auskommt. Die kleine Nassläufer-Umwälzpumpe mit Hocheffizienz-Technologie lässt sich problemlos an jeden unterversorgten Heizkörper anbringen. Damit ist Wilo-Heatfixx auch die Lösung für Zusatzheizungen wie nachträgliche Fußbodenheizkreise oder Handtuchwärmer im Bad.

Wilo: Komfort-Manager Geniax

Als erstes dezentrales Heizsystem spart Wilo-Geniax nach Untersuchungen des Fraunhofer Instituts 20% Heizenergie und 50% Strom. Bei Geniax übernehmen eine dezentrale Pumpe und ein Bediengerät pro Raum sowie ein Server als Steuerzentrale die Wärmeversorgung für das gesamte Gebäude. Die Bediengeräte sind mit dem Server via BUS-Leitungen verbunden. Mittels des Programms SysManager kann der Installateur den Server konfigurieren und damit die Anlage bedienen und optimieren. Möglich ist auch der Fernzugriff.

Wilo: SiBoost Smart Helix Excel

Die neueste Generation von Druckerhöhungsanlagen gibt es maßgeschneidert: Ausstattbar mit zwei bis vier Pumpen ist die Wilo-SiBoost Smart Helix EXCEL die perfekte Lösung für die sichere Wasserversorgung und bedarfsgerechte Druckbereitstellung in Gebäuden sowie Industriebetrieben. Bereits heute erfüllt der eingesetzte Motor die EU-Richtlinie ErP für 2017. Die übrigen Bestandteile der Druckerhöhungsanlage, die Elektronik und die Hydraulik stehen dem Motor in nichts nach. Die Anlage ist VDE- sowie CE-zertifiziert und entspricht den Trinkwasser-Leitlinien.

Wilo: Axum PRO

Wilo-Axum PRO bietet eine sichere Lösung für Druckentwässerungssysteme. Sobald die kritischste Pumpe ausgelegt ist, ist der reibungslose Ablauf im gesamten Leitungsnetz gewährleistet. Denn die Pumpe erzeugt einen enormen Druck, der alle Biegungen und Hindernisse anstandslos meistert. Besonders im Verbund mit dem Schacht Wilo-RexaLift entfaltet Wilo-Axum PRO ihre volle Wirkung, da beide speziell für die Druckentwässerung von häuslichem Abwasser entwickelt wurden.

Wilo: Geniax

Das System läuft ständig auf Hochtouren und verschwendet dabei wertvolle Energie -- das ist das jahrzehntealte Prinzip der Angebotsheizung. Jetzt gibt es eine revolutionär neue Technologie, die damit Schluss macht: die Bedarfsheizung mit dem System Wilo-Geniax. Miniaturpumpen an den Heizkörpern ersetzen die Thermostatventile und versorgen jeden Heizkörper nur bei Bedarf mit Heizwasser. Wärme wird also nur zur Verfügung gestellt, wenn sie tatsächlich gebraucht wird. Das Ergebnis: 20 % Heizenergieeinsparung und 50 % Stromeinsparung.

Wilo: Hocheffizienzpumpe Stratos Pico mit "Dynamic Adapt"

Eine dynamische, dem aktuellen Systembedarf entsprechende Optimierung der eingestellten Förderhöhe bietet die neueste Generation der Hocheffizienzpumpe „Wilo-Stratos PICO". Dank „Dynamic Adapt" stimmt die Heizungspumpe für Ein- bzw. Zweifamilienhäuser ihre Leistung kontinuierlich und in kürzester Zeit auf die jeweiligen Bedarfe des Heizsystems ab.

Wilo: Dezentrales Pumpensystem "Wilo-Geniax" mit Kühloption

„Wilo-Geniax" setzt auf mehrere Miniaturpumpen an den Heizflächen bzw. Heizkreisen anstelle der Thermostatventile. Eine noch flexiblere Bedienung und Regelung von „Wilo-Geniax" erlaubt die PC-Software „SysManager". Über die konventionelle Nutzung in Heizungsanlagen hinaus kann das Dezentrale Pumpensystem jetzt auch -- in Verbindung mit einer Wärmepumpe und einer Fußbodenheizung -- zur einfachen Kühlung eingesetzt werden. Voraussetzung ist, dass ein Wärmepumpensystem für die Wärmequelle Erdreich mit einer passiven Kühlfunktion ausgestattet ist.

Wilo: Hocheffizienzpumpe Stratos Giga

Mit Stratos Giga bietet Wilo jetzt auch eine Hocheffizienzpumpe für den Trockenläuferbereich an.