Grundfos

iSolutions

Grundfos nennt den ganzheitlichen Systemansatz für Pumpenanlagen ‚iSolutions‘.

Grundfos: Magna3

Mit der Magna3 bietet Grundfos eine vielseitige Lösung für unterschiedliche Förderaufgaben an. Optimal einstellen und bedienen lässt sich die Magna3 mit der Parametrier- und Diagnoselösung Grundfos Go.

Grundfos: TPE3

Grundfos hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bedienung und das Design der Pumpen einander anzupassen. So wird man sich mit der Menüführung der neuen TPE3 sofort zurechtfinden.

Grundfos: Nassläufer-Pumpenbaureihe Magna3

In Verbindung mit einem zweiten Temperatursensor kann die Nassläufer-Pumpenbaureihe Magna3 von Grundfos jetzt auch über die Differenztemperatur geregelt werden. Ebenfalls neu sind drei zusätzliche Modelle in der Baugröße 32-120 mit Rohrverschraubung, außerdem wurden Sensorkopf und Klemmenkasten optimiert und die Software der Pumpe aktualisiert.

Grundfos: GO-App

Mit der App Grundfos GO werden Smartphone und Tablet zur intuitiv zu bedienenden Steuerung, mit der sich Pumpen einstellen, Nutzungsprofile und Inbetriebnahmeprotokolle erstellen lassen. Zusätzlich ermöglicht die App den Zugriff auf aktuelle technische Spezifikationen und der Nutzer kann über die Auslegungs- oder die Austauschfunktion eine passende Pumpe für seine Anwendung ermitteln.

Grundfos: Heizungspumpe Magna3

Magna3 ist bereit für die EuP-Direktiven, die ab Januar 2013 bzw. in noch verschärfterer Form ab 2015 gelten. Die Effizienz der Pumpe ist durch die optimal abgestimmte Hydraulik und die innovative Motortechnologie Grundfos Blueflux möglich. Im Vergleich zu herkömmlichen Pumpen sind mit der Magna3 laut Hersteller Energieeinsparpotentiale von bis zu 60% erzielbar.

Grundfos: Hocheffizienzmotor MGE

Die neuen MGE-Motore sind hocheffiziente Antriebseinheiten in Permanentmagnet-Technik, die selbst mit integriertem Frequenzumformer die Anforderungen der Effizienzklasse IE4 (gemäß IEC TS 60034-31 Ed.1) übertreffen. Ein wichtiges Merkmal der neuen Motorengeneration ist neben dem modularen Aufbau mit unterschiedlichen Bediendisplays und Funktionsmodulen auch eine integrierte Funkschnittstelle

Grundfos: Comfort PM

Mit einem neuen Modell der Baureihe Comfort PM stellt Grundfos die derzeit sparsamste Lösung für die Trinkwarmwasser-Zirkulation vor. Die kompakte Pumpe mit der Modellbezeichnung Comfort UPS 15-14 PM kommt bereits mit einer minimalen Energieaufnahme von nur 2,3 W aus. Als 3-Stufen-Lösung mit unterschiedlichen Kennlinien deckt sie alle Anwendungen und Anforderungen im Bereich Trinkwarmwasser-Zirkulation ab.

Grundfos: Magna3

Mit einer Reihe zusätzlicher Baugrößen und Ausführungen erweitert Grundfos die im Vorjahr erfolgreich eingeführte neue Generation Magna3. Neu im Programm sind jetzt kleinere Baugrößen ab Nenndurchmesser DN 32 sowie zusätzliche Ausführungen für Rohrverschraubung in 1 und 1½ Zoll. Außerdem ist die Magna3 ab Herbst 2013 auch mit Differenztemperatur-Regelung (bei zweitem Temperatursensor) erhältlich.