Mobiheat

mobiheat: Mobiler Lufterhitzer MHL50

Der mobile Lufterhitzer ist ein transportables Warmluftgebläse mit Heizwasserregister zum Anschluss an unsere mobilen Heizzentralen. Damit können Bauwerke sparsam und flexibel mit Wärme versorgt werden. Da die Geräte im Umluftbetrieb arbeiten, ist im Gegensatz zu direkt befeuerten Lufterhitzern viel weniger Brennstoffeinsatz notwendig und es entstehen im Gebäude keine Abgasemissionen. Durch das fahrbare Transportgestell sind die Geräte extrem flexibel. Am Gerät ist eine Temperatur- und Drehzahlregelung angebracht. Ein weiterer Vorteil ist die Stromversorgung der Geräte mit 230 V.

mobiheat: Heizmobil MH150 F

Mit einer Leistung von 150 kW ist die mobile Heizung im Anhänger ideal für die temporäre Wärme- und Warmwasserversorgung im Großgebäude geeignet: Ob Heizungsnotfall, Modernisierung, Umbau, Frostsicherung, allgemeine Vorsorge oder Estrichaustrocknung, das komplett anschlussfertige Heizmobil, das mit Öl oder auch mit Gas betrieben werden kann, liefert schnell und zuverlässig die nötige
Heizenergie.

mobiheat: MH19

Das Elektroheizmobil MH19.2M ist eine kompakte und voll funktionsfähige mobile Elektroheizzentrale für den universellen Einsatz bei Heizungsstörungen als Notheizung sowie bei Arbeiten am Wärmeerzeuger, zur Frostsicherung, zur Estrichaufheizung oder zur Vorsorge/Erstaufheizung z.B. zur Vermeidung von Vereisung bei Erdwärmepumpen. Das MH19.2M dient zum Heizbetrieb oder zum Aufheizen von Estrichflächen. Aufgrund der äußeren Umstände variiert die mit dem Elektroheizmobil beheizbare Größe der Estrichfläche (qm) unter Umständen stark.